Öd-Land in der Desertifikation
Desertifikation - jedes Jahr verliert die Erde dadurch momentan etwa 12 Millionen weitere Hektar fruchtbaren Bodens (dies entspricht etwa der Ackerfläche Deutschlands), mit weiter steigender Tendenz! Diesen katastrophalen Trend gilt es aufzuhalten und umzukehren. Durch die sehr robuste Öl-Pflanze Jatropha, die selbst in heißen Gegenden unter widrigsten Umständen wächst, werden die Böden stabilisiert und renaturiert. Der Anbau der sogenannte Pionier-Pflanze Jatropha ist der erste Schritt zur Rückgewinnung der Landflächen, die sich in der fortschreitenden Wüstenbildung befinden. Der 1. Schritt ist der Anbau von Pionier-Pflanzen im 2. Schritt kann mit dem Mischanbau begonnen werden. Stellen wir uns vor, das ganze Land, das momentan jedes Jahr durch die Desertifikation verloren geht, wird für die Pflanzen-Öl Gewinnung eingesetzt, so könnte man darauf folgende Pflanzen-Öl-Menge gewinnen. Die hier dargestellten Berechnungen sind überschlägig, um das gewaltige Potential darzustellen. Der Jatropha-Baum ist ein klein-wüchsiger Baum, der zwischen 2 und 3 Meter groß wird. Nach der Anpflanzung kann bereits im 2. Jahr mit der Ernte begonnen werden. Ähnlich wie Oliven-Bäume kann der Baum ca. 50 Jahre lang abgeerntet werden. In dieser Zeit absorbiert die Jatropha große Mengen CO2 aus der Luft und baut den Kohlenstoff in den Stamm ein. Am Ende der Lebenszeit des Baumes werden neuen Bäume angepflanzt und die alten Stämme werden in einer hoch effizienten Pyrolyse-Anlage zu Bio-Kohle verarbeitet. Die so gewonnene Bio-Kohle wird als Boden-Verbesserer in den Acker-Boden eingearbeitet. So bleibt der grösste Teil des aus der Luft absorbierten CO2 dauerhaft als Kohlenstoff im Erdreich gebunden - so wie die Natur es vormacht. Legt man die Fläche von 12 Millionen Hektar, die der Desertifikation jährlich zum Opfer fallen zu Grunde, dann können hier 15.600.000.000 Bäume gepflanzt werden. Der Pflanzen-Öl Ertrag aus diesen Bäumen beträgt unglaubliche 3.480.000.000 m 3 Rechnen wir den PRE-FUEL plus CARBON-CAPTURE Effekt, 5kg/Liter, auf diese Planzen-Öl Menge so werden der Athmosphäre jährlich dauerhaft 17.400.000 Tonnen CO2 entzogen. Fassen wir zusammen - die 2. Anbaustufe: 15 Millionen Hektar wertvolles Land würde nicht der Desertifikation zum Opfer fallen. Es könnten 3.48 Milliarden Liter Pflanzen-Öl erzeugt werden. Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 500 Liter Kraftstoff je PKW jährlich, könnten damit ca. 7 Millarden PKWs ein Jahr lang fahren. Der Verbrauch von 3.48 Milliarden Liter PRE-FUEL plus CARBON-CAPTURE Technique würde jährlich 17.4 Millionen Tonnen CO2 aus der Luft absorbieren und dauerhaft als Boden-Verbesserer einlagern. Die so renaturierten Flächen könnten später wieder in unterschiedliche Nutzungen, wie den Mischanbau, überführt werden. Auch könnten nach einer Weile grosse Parzellen wieder zu Naturschutz- Gebieten umgewidmet werden. Die Desertifikation findet überwiegend in den armen Ländern statt. Hier könnte die Nutzung des Natur-Kraftstoffs PRE-FUEL Wohlstand und Frieden bringen. Die Nutzung und Renaturierung von Brach-Land hat ein extremes Potential. Es ist eine absolute win / win Situation - für die Natur, die Klima-Verbesserung und die Menschen.
Jatropha Anbau
next
next
up
down
We need you
1.Stufe
2.Stufe
3.Stufe
Video „SORRY“
menu
plus CARBON-CAPTURE
Öd-Land Anbau
HOME